Image 1 of 1

20091104_MP_MLO_2811_Katzen6.JPG

Add to Cart Add to Lightbox Download
Mannheim. Tierheim. Rettung von Perserkatzen aus einer "Messi"-Wohnung in der Landwehrstraße.
Fünf Katzen aus verwahrloster Wohnung geborgen
Weil sie den Gestank aus der Wohung einer Nachbarin nicht mehr ertragen konnte, rief eine 50 Jahre alte Neckarstädterin die Polizei.
Die eintreffenden Beamten mussten zugestehen, dass die Geruchsbelästigung selbst bei geschlossener Wohnungstür für die anderen Mieter nicht zumutbar war.
Da auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete, wurde ein Schlüsseldienst hinzugerufen. Im Inneren fanden die Uniformierten Müllberge vor, zwischen denen fünf Katzen herumliefen. Als Toilette für die Tiere diente offenbar der noch verbleibende freie Fußbodenbereich, was den erheblichen Gestank soweit erklärte.
Die Tiere wurden ins Tierheim verbracht, der Hausverwalter mit der Räumung der Wohnung beauftragt. Die Stadt Mannheim wurde in Kenntnis gesetzt.

Bild: Markus Proßwitz
++++ Archivbilder und weitere Motive finden Sie auch in unserem OnlineArchiv. www.masterpress.org ++++
Copyright
(c) Copyright by masterpress. Agentur: C8, 12-13 68159 Mannheim info@masterpress.org / +49 621 33 93 93 60 Bankverbindung: Dresdner Bank BLZ 67080050 KtoNr.: 0680657000
Image Size
2126x1417 / 546.0KB
Contained in galleries
JahresArchiv_2005
Mannheim. Tierheim. Rettung von Perserkatzen aus einer "Messi"-Wohnung in der Landwehrstraße.<br />
Fünf Katzen aus verwahrloster Wohnung geborgen<br />
Weil sie den Gestank aus der Wohung einer Nachbarin nicht mehr ertragen konnte, rief eine 50 Jahre alte Neckarstädterin die Polizei.<br />
Die eintreffenden Beamten mussten zugestehen, dass die Geruchsbelästigung selbst bei geschlossener Wohnungstür für die anderen Mieter nicht zumutbar war.<br />
Da auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete, wurde ein Schlüsseldienst hinzugerufen. Im Inneren fanden die Uniformierten Müllberge vor, zwischen denen fünf Katzen herumliefen. Als Toilette für die Tiere diente offenbar der noch verbleibende freie Fußbodenbereich, was den erheblichen Gestank soweit erklärte.<br />
Die Tiere wurden ins Tierheim verbracht, der Hausverwalter mit der Räumung der Wohnung beauftragt. Die Stadt Mannheim wurde in Kenntnis gesetzt.<br />
<br />
Bild: Markus Proßwitz<br />
++++ Archivbilder und weitere Motive finden Sie auch in unserem OnlineArchiv. www.masterpress.org ++++